Liveticker: Juventus Turin:AC Florenz 14. Spieltag SerieA

von | 22. Dezember 2020 | Rund um Fußball, Serie A | 0 Kommentare

Liveticker: Juventus Turin:AC Florenz. Am 14. Spieltag der Serie A trifft Ronaldo auf Ribery und Chiesa auf seinen Ex-Verein. Wir hoffen auf eine spannendes Spiel, obwohl Florenz mit 11 Punkten auf dem 16. Platz der Serie A sich befindet und somit mitten im Abstiegskampf ist. Juve hingegen will an die Mailänder-Clubs wieder ran kommen in der Tabelle und den Abstand auf 4 Punkte verkürzen auf den Tabellenersten.

insideFootball-Aufstellungen:

Juventus Turin: Szczesny-Sandro; Bonucci; De Ligt-Chiesa; Ramsey; Bentancur; McKennie; Cuadrado-Ronaldo; Morata

3-5-2-System

AC Florenz: Dragowski-Caceres; Pezella; Milenkovic-Biraghi; Castrovilli; Amrabat; Valero; Igor-Ribery; Vlahovic

3-5-2-System

Liveticker: Juventus Turin:AC Florenz

Liveticker: Juventus Turin:AC Florenz 0:3

Aus der AC Florenz gewinnt verdient mit 0:3 gegen Turin, die sich diese Saison jetzt ganz schön anstrengen müssen um Meister zu werden.

Wieder über die Linke Seite und wieder kommt die Flanke flach und wieder Tor für Florenz nur das diesmal Caceres, das Tor macht.

Minute 81: TOOOOOR Martin Caceres. 0:3 Florenz

Minute 76: TOOORR Florenz 0:2 Eigentor Alex Sandro.

Minute 73: Die Ecke bringt Nichts ein und Juve wechselt. McKennies geht und Kulusevski.

Minute 71: Ecke für Juve.

Minute 69: Die Partie flacht jetzt zum ersten Mal ab.

Minute 62: Ribery foult Chiesa wieder, auch er muss aufpassen nicht vom Platz zu fliegen.

Minute 58: Elfmeter oder nicht? Ronaldo liegt zumindest am Boden und reklamiert.

Minute 55: Ausgleich oder doch nicht? Abseits Ronaldo ist korrekt, der den Ball aus 5 Metern einköpft, jedoch im Abseits steht.

Minute 52: Auswechslung bei Florenz Pulgar kommt für Valero, der stark Gelb-Rot gefährdet war.

Minute 50: Freistoß Juve, der wieder nichts einbringt.

Minute 47: Gelbe Karte für Valero. Der Freistoß bringt, aber nichts ein.

Minute 46:Anpfiff zur zweiten Halbzeit. Morata ist ausgewechselt worden für Danilo.

Die Akteure sind wieder zurück.

insideFootball-Halbzeitfazit:

Eine sehr hitzige und intensive erste Halbzeit geht zu Ende. Florenz führt verdient 0:1 in Turin. Bisher gab es noch nciht viel zu sehen von Ronaldo und Co.. Bester Mann auf dem Platz ist Franck Ribery, der jeden Angriff von Florenz einleitet, der gefährlich wird

Minute 45: Ecke für Florenz, die jedoch nichts einbringt.

Minute 43: Puhh knifflige Szene. Vlahovic und Bentancur rasseln zusammen. Jedoch ist Vlahovic, derjenige, der standhaft bleibt und Bentancur bekommt es voll ab.

Minute 42: Schlechter Abschluss von Amrabat.

Minute 40: Ribery ist der beste Mann auf dem Platz. Alles was er macht hat Hand und Fuß.

Minute 39: Sehr aggressive und intensive Partie immer noch. Viele Fouls und viele Zweikämpfe.

Minute 37: Gelbe Karte für Ribery, der Chiesa taktisch foult.

Minute 35: Guter Angriff von Florenz über die rechte Seite, jedoch kommt die Flanke zu nah ans Tor und Szczesny schnappt sich den Ball.

Minute 32: Ronaldo mit einer Super Aktion, der zwei Spieler super stehen lässt und beinahe das 1:1 erzielt. Juve ist jetzt wieder da.

Minute 28: Bisher ist es eine relativ intensive Begegnung.

Minute 25:Castrovilli zwingt Szczesny zu einer Glanztat. Beinahe das 0:2

Minute 17: Es muss Rot geben für Cuadrado, der nur gegen das Schienbein geht von Castrovilli. Und es gibt Rot für Cuadrado. Richtige Entscheidung vom VAR.

Minute 11: Ecke für Florenz, die aber nichts einbringt.

Minute 6: Schlechte Ecke von Cuadrado, der den Ball kurz ausspielt und den Ball sofort an Ribery verliert.

Minute 5: Eckball Juve

Zuckerpass von Ribery auf Vlahovic, der alleine auf das Tor von Juventus zu läuft und cool bleibt 0:1 Florenz.

Minute 3: Tooooor Florenz

Minute 2: Erstes Foul in dieser Partie für Turin.

Minute 1: Anstoß Juve von Links nach Rechts in der ersten Halbzeit

Herzlich Willkommen zum Liveticker Juve vs. Florenz.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.