Bundesliga: Liveticker Hertha BSC – SV Werder Bremen

von | 23. Januar 2021 | Bundesliga | 0 Kommentare

Es ist wieder Bundesliga! Nachdem Gladbach und Dortmund gestern die Rückrunde eingeleitet und heute schon die Nachmittagsspiele stattgefunden haben, beschließt Hertha im Heimspiel gegen Bremen nun den Buli-Samstag. Daher heißen wir Dich herzlich willkommen zum Liveticker Hertha gegen Werder!

Hier im Liveticker Hertha BSC gegen Werder Bremen halten wir Dich ab 18:30 Uhr auf dem Laufenden. Von Chancen, Toren und alle anderen Spielereignissen berichten wir hier in Echtzeit für Dich. So verpasst Du garantiert nichts!

Du willst Dich noch auf das Spiel einstimmen?

Auf unserem TikTok-Profil findest du spannende Videos rund um die Bundesliga.

In unserem Fußball-Lexikon kannst Du dein taktisches Fußball-Know-how auffrischen.

Liveticker Hertha BSC – SV Werder Bremen | Aufstellungen

Liveticker Hertha BSC – Werder Bremen
Im leeren Olympiastadion kämpft Hertha um dringend benötigte Punkte.

Hertha BSC (4-2-3-1): Schwolow, Mittelstädt, Alderete, Stark, Pekarik, Guendouzi, Darida, Tousart, Netz, Cordoba, Cunha

SV Werder Bremen (3-5-2): Pavlenka, Friedl, Toprak, Veljkovic, Agu, Bittencourt, Eggestein, Mbom, Gebre Selassie, Selke, Schmid

Liveticker Hertha BSC – SV Werder Bremen 1:4

insideFootball-Fazit zur 2. Halbzeit: Berlin bemüht, Bremen abgebrüht: Was soll man zu diesem Spiel sonst noch sagen? Man hat der Hertha-Elf zwar angemerkt, dass sie den Ernst der Lage verstanden haben. Allerdings war das sowohl in der Offensive als auch der Defensive viel zu inkonsequent. Bremen hat dagegen vier mal auf’s Tor geschossen und vier mal getroffen. Dieses Spiel stürzt die Mannschaft von Bruno Labbadia weiter in die Krise, die sich jetzt mehr denn je Sorge um ihre Nähe zum Relegationsplatz machen müssen. Das insideFootball-Team bedankt sich, dass Du im Liveticker Hertha BSC gegen Werder Bremen dabei warst und hoffen, dass Du viel Spaß mit dem Spiel hattest!

Abpfiff! Das Spiel ist aus. Das war’s mit dem Liveticker Hertha BSC gegen Werder Bremen.

Minute 90+3: Wir nähern uns dem Ende vom Liveticker Hertha BSC gegen Werder Bremen. Es laufen die letzten Sekunden.

Minute 90+2: Rashica noch mal mit der Chance auf das fünfte Bremer Tor nach einem Konter, zieht aber etwas zu weit nach links und kommt dann nicht mehr optimal zum Schuss, der letztlich weit über das Tor geht.

Minute 90+1: Die Hertha spielt und spielt und spielt … und kommt auch immer wieder in den Strafraum von Kohfeldts Mannschaft, richtig gefährlich wird es aber nie.

Es gibt 3 Minuten Nachspielzeit.

Minute 89: Ecke für Hertha.

Minute 87: Schuss von Cunha aus der Distanz deutlich am Tor vorbei.

Minute 86: Gelbe Karte für Bittencourt.

Minute 85: Wechsel bei Bremen. Osaka kommt für Schmid.

Minute 84: Ecke für Hertha. Geht hier doch noch was für den „Big City Club“ im Liveticker Hertha gegen Bremen?

Minute 80: Das war natürlich der Lucky Punch. Das Spiel ist jetzt so gut wie entschieden, es sei denn, die Hertha schafft hier noch ein kleines Fußballwunder.

Minute 78: Sargent bekommt den Ball 25 Meter vor dem Tor, nimmt ihn an und schließt direkt erstklassig mit dem Spann/Außenrist ab. Der Ball kommt mit Wumms und Präzision auf’s Tor und schlägt rechts in den Maschen ein. Keine Chance für Schwolow!

TOOOOOOOOOOOOR FÜR BREMEN! Torschütze: Joshua Sargent

Minute 75: Es stehen noch 15 Minuten in der regulären Spielzeit auf der Uhr. Berlin ist zwar bemüht, so richtig viel gelingen tut den Hauptstädtern im Moment aber noch nicht. Es sieht so aus, als würden die Bremer hier 3 Punkte mitnehmen. Oder sehen wir hier doch noch eine Überraschung im Liveticker Hertha BSC gegen Werder Bremen?

Minute 74: Starker Kopfball von Cordoba, allerdings zu zentral und deshalb kein Problem für Werder-Keeper Pavlenka.

Minute 70: Chance für Bremen! Schmid legt den Ball in die Mitte vor das Tor, dort verfehlt Rashica nur knapp den Ball, das wäre richtig gefährlich geworden!

Minute 67: Im Gegenzug direkt der Konter der Hertha! Cunha läuft von der linken Seite auf’s Bremer Tor, sein Schuss verfehlt das Ziel knapp und geht rechts am Tor vorbei.

Minute 66: Torschuss von Rashica nach Bremer Konter gehalten von Schwolow.

Minute 64: Wechsel bei Berlin. Redan kommt für Tousart, Piatek kommt für Pekarik.

Minute 64: Hertha hat mehr Ballbesitz, kommt aber nicht gefährlich in den Strafraum.

Minute 57: Eggestein spielt 10 Meter vor dem Strafraum einen genialen Pass in die Schnittstelle auf Bittencourt, der aus kurzer Distanz zentral vor dem Tor die Ruhe behält und locker zum 1:3 einschiebt.

TOOOOOOOOOR FÜR BREMEN! Torschütze: Leonardo Bittencourt

Minute 54: Cunha fällt im Strafraum, die Szene wird überprüft, aber es gibt keinen Elfmeter.

Minute 52: Eckball für Hertha.

Minute 51: Doppelwechsel bei Bremen. Moisander kommt für Toprak, Rashica kommt für Mbom.

Minute 49: Es geht so weiter, wie es in Halbzeit 1 geendet hat. Hertha bestimmt das Spiel, Werder ist viel zu passiv. So ist der Ausgleichstreffer eine Frage der Zeit.

Minute 47: Torschuss von Cunha sicher gehalten Pavlenka.

Minute 46: Berlin stößt an und spielt nun von rechts nach links.

Hertha wechselte zur Halbzeit. Leckie kommt für Mittelstädt.

Anpfiff! Der Ball rollt wieder. Weiter geht’s mit dem Liveticker Hertha BSC gegen Werder Bremen.

insideFootball-Fazit zur 1. Halbzeit: Werder kam perfekt ins Spiel und hat mit einem Elfmeter in der 10. Minute die Führung erlangt. Die Hertha hat sich lange Zeit extrem schwer damit getan, Tempo ins Spiel zu bekommen und Offensivdrang zu entwickeln. Mit Ömer Toprak baute Werder über eine Eckensituation dann die Führung auf das 0:2 aus. Danach haben die Berliner mehr und mehr Spielanteile und die Kontrolle gewonnen.

Werder hatte in der Folge kaum noch Entlastung. Kurz vor der Pause gelang dann in Form von Cordoba aber doch noch der wichtige Anschlusstreffer! Weiterhin erwähnenswert: der verschossene Elfmeter von Cunha in der 21. Minute, der die Hertha vermutlich schon eher zurück ins Rennen gebracht hätte! Wir freuen uns auf eine spannende 2. Halbzeit, in der wir natürlich auch wieder im Liveticker Hertha BSC gegen Werder Bremen dabei sind.

Abpfiff! Es ist Halbzeit. In 15 Minuten geht’s weiter mit dem Liveticker Hertha BSC gegen Werder Bremen.

Minute 45+2: Pekarik bringt von rechts eine wunderbare Flanke zentral vor das Tor, dort steht Cordoba, der aus 2 Metern Distanz locker einköpft.

TOOOOOOOOOOOOR FÜR HERTHA! Torschütze: Cordoba

Minute 40: Freistoß deutlich über das Tor der Bremer!

Minute 39: Freistoß für Berlin in aussichtsreicher Position.

Minute 37: Hereingabe von Darida kommt gefährlich auf’s Tor und wird von Pavlenka gerade so zur Ecke geklärt. Die können die Bremer vereiteln.

Minute 36: Ecke für Hertha.

Minute 35: Torschuss von Mittelstädt pariert von Pavlenka!

Minute 32: Wechsel bei Bremen. Selke geht, für ihn kommt Sargent.

Minute 31: Selke muss wohl verletzt vom Platz.

Minute 30: Bittencourt bringt einen wunderbaren Eckball 6 Meter zentral vor das Tor, Toprak steigt am höchsten und köpft die Kugel oben rechts in die Maschen.

TOOOOOOOOOOOR FÜR BREMEN! Torschütze: Ömer Toprak

Minute 29: Ecke für Werder.

Minute 26: Gelbe Karte für Cordoba.

Minute 25: Jetzt wurde es mal gefährlich! Cunha setzt sich rechts durch und legt den Ball in die Mitte direkt vor das Bremer Tor, findet dort aber keinen Abnehmer.

Minute 23: Kopfball von Cordoba sicher gehalten von Pavlenka.

Minute 21: PAVLENKA HÄLT! Cunha schießt schwach und unpräzise ins rechte Enk. Pavlenka wartet lange und pariert den Ball zur Seite. Weiterhin Führung für Bremen!

Minute 21: Cuna wird zum Elfmeter antreten.

Minute 20: ELFMETER FÜR HERTHA! Cunha wird im Strafraum gefällt und der Schiedsrichter zeigt auf den Punkt. Gelbe Karte für Mbom.

Minute 18: Kopfball von Mittelstädt deutlich neben das Tor.

Minute 16: Die Hertha ist noch nicht im Spiel. Sie schaffen es nicht, kontrolliert in die gefährlichen Zonen zu kommen. Bremen lässt es jetzt mit der Führung im Rücken etwas ruhiger angehen.

Minute 12: Gelbe Karte für Selke.

Minute 10: Selke läuft an und verwandelt den Elfmeter traumhaft oben rechts im Eck. Keine Chance für Schwolow!

TOOOOOOOOOOR FÜR BREMEN! Torschütze: Davie Selke

Minute 9: Das ist eine klare Sache. Mittelstädt geht im Strafraum mit gestrecktem Bein hin, gelbe Karte und deutlicher Elfmeter. Selke wird schießen.

Minute 9: ELFMETER FÜR BREMEN!

Minute 5: Selke fällt im Strafraum, Schiedsrichter Schlager lässt aber richtigerweise weiterspielen. Das war nicht elfmeterreif.

Minute 5: Die Berliner haben viel Ballbesitz in den ersten Minuten. Werder kommt jetzt mal ein bisschen aus der eigenen Hälfte raus.

Minute 1: Hertha spielt in blau-weiß gestreiften Trikots von links nach rechts.

Anpfiff! Das Spiel läuft. Los geht’s mit dem Liveticker Hertha BSC gegen Werder Bremen.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.