Liveticker: Deutschland : Tschechien 11.11.2020

von | 11. November 2020 | Nationalmannschaft | 0 Kommentare

Liveticker Deutschland : Tschechien. 2. Testspiel in diesem Jahr für die DFB-Auswahl. Heute geht es in der Red Bull Arena in Leipzig gegen Tschechien. Beide Trainer lassen nicht die Bestbesetzungen von beiden Mannschaften antreten. Man fragt sich überhaupt, ob diese Testspiele Sinn ergeben!

Liveticker-Aufstellung Deutschland:

insideFootball Liveticker System: 3-4-3

Kevin Trapp(TW) – Jonathan Tah(IV); Robin Koch(IV); Antonio Rüdiger(IV) – Ridle Baku (RV/RM); Ilkay Gündogan(ZDM); Florian Neuhaus(ZDM); Philipp Max(LV/LM) – Julian Brandt(RF); Luca Waldschmidt(ST); Jonas Hofmann(LF)

Liveticker-Aufstellung Tschechien:

insideFootball Liveticker System: 4-2-3-1

Jiri Pavlenka(TW) – Filip Novak(LV); Vaclav Jemalka(IV); Jakub Brabec(IV); Ales Mateju(RV) – Antonin Barak(ZDM); Tomas Holes(ZDM) – Vaclav Cerny(LM); Borek Dockal(ZOM); Jan Kopic(RM) – Michael Krmencik(ST)

Anstoß ist um 20:45 Uhr:

insideFootball-Artikel Empfehlung: https://insidefootball.de/nationalmannschaft-und-loew-wie-geht-es-weiter/

Video zum Spiel: https://www.tiktok.com/@insidefootball_if?lang=de

Liveticker Deutschland : Tschechien

Fazit: Deutschland gewinnt verdient mit 1:0 gegen Tschechien. Die erste Halbzeit machte Freude beim zuschauen, jedoch war die zweite Halbzeit nicht ganz so gut wie die Erste und dadurch baute man die Tschechen ein wenig auf. Die Tschechen waren jedoch in diesem Liveticker zu harmlos und hatten nur zwei richtige Chancen ein Tor zu erzielen. Deutschland hätte viel mehr Tore erzielen müssen. Manchmal war Pavlenka überragend, manchmal hat der letzte Pass gefehlt und manchmal war es einfach die eigene Abschlussschwäche, die man schon in den letzten Länderspielen zeigte. Alles in allem kann man mit dem Sieg zufrieden sein und nach vorne schauen auf das Spiel gegen die Ukraine.

Spielminute 92: Der Schiri pfeift das Spiel zu Ende. Die deutsche Mannschaft gewinnt gegen die Tschechen mit 1:0

Spielminute 90: Es gibt 2 Minuten Nachspielzeit.

Spielminute 89: Nächster Abschluss der Tschechen. Soucek trifft den Ball nicht ganz perfekt und verzieht.

Spielminute 85: Tah mit einem Kraftschuss aus 25 Metern Pavlenka kann nur mit den Fäusten klären und nach vorne boxen. Jedoch brachte der zweite Ball nichts einbringen.

Spielminute 83: Guter Kopfball von Vydra und noch bessere Parade von Kevin Trapp die anschließende Ecke trudelt durch den Fünfer durch und wurde dann mit viel Dusel geklärt von der DFB-Elf.

Spielminute 81: Die Ecke bringt jedoch nichts ein und wurde geklärt.

Spielminute 80: Ecke für Deutschland, jedoch war in der Situation viel mehr drinnen.

Spielminute 77: Lattenkracher von Florian Neuhaus. Ein zweiter Ball kommt zu Neuhaus der aus vollem Lauf abzieht und das Leder ans Lattendreieck knallt.

Spielminute 76: Erste Gelbe Karte im Spiel für Soucek.

Spielminute 75: Die letzte Viertelstunde ist angebrochen in unserem Liveticker-Spiel Deutschland gegen Tschechien.

Spielminute 70: Freistoß für Tschechien. Die Nummer 15 der Tschechen kommt zum Kopfball, jedoch weit am Tor vorbei.

Spielminute 68: Auswechslung bei beiden Mannschaften. Nico Schulz kommt für Philipp Max und Darida kommt für Dockal.

Spielminute 65: Weiterhin eine muntere Partie. Beide Mannschaften spielen zielstrebig nach vorne ab und zu fehlt die Abschlusspräzession und der letzte Pass.

Spielminute 61: Guter Abschluss von Mo Dahoud, der sich gegen zwei Tschechen sehr gut durchsetzt und den Abschluss sucht, jedoch wird der Schuss abgefälscht und der Schiri entscheidet auf Abstoß.

Spielminute 60: Erster Abschluss für die deutsche Mannschaft. Neuhaus kommt aus halblinker Position 16 Meter vor dem Tor zum Abschluss.

Spielminute 55: Erste Ecke für die Tschechen. Die Ecke bringt jedoch nichts ein.

Spielminute 51: Ecke wurde von den Tschechen geklärt.

Spielminute 50:Ecke Deutschland.

Spielminute 46: Anstoß zweite Halbzeit. Wechsel DFB-Elf Gündogan geht und Dahoud kommt.

Spielminute 47: Der Schiri pfeift zur Halbzeit ab. Wir melden uns mit unserem Live Ticker in der zweiten Halbzeit wieder.

Spielminute 46: Weisheit des Tages von Steffen Freund, wenn du heute kein Gegentor bekommst gewinnst du das Spiel.

Spielminute 43: Sehr gute Doppelchance für Namiri, der erst alleine auf Pavlenka zuläuft und scheitert und dann eine super Ablage von Baku nicht verwerten kann. Pavlenka hält den zweiten Schuss überragend.

Spielminute 42: Zweiter guter Abschluss der Tschechen. Wieder ein guter Angriff über die rechte Seite. Krmencik Kopfball war jedoch zu ungefährlich.

Spielminute 40: Die letzten 5 Minuten der ersten Hälfte sind angebrochen von dieser sehr unterhaltsamen Partie.

Spielminute 36: Schlechte Ecke von Max, der den Ball nicht perfekt trifft und den Ball kaum hoch bekommt.

Spielminute 35: Ecke Deutschland

Spielminute 33: Brandt mit einer riesigen Chance. Erst der Abspielfehler von den tschechischen Innenverteidiger, der den Ball perfekt in den Lauf zu Brandt spielt, jedoch scheitert er kläglich und schießt den Ball 5 Meter am Tor vorbei.

Spielminute 29: Gute Doppelchance für die Deutschen. Der erste Schuss von Güdogan wurde abgeblockt und Bakus Nachschuss war zu ungefährlich und Pavlenka konnte ihn sicher parieren.

Spielminute 23: Erstes härtere Foul von Philipp Max, der keine Gelbe Karte dafür sieht.

Spielminute 21: Wechsel Verletzungsbedingt bei der DFB-Elf Jonas Hofmann geht und dafür kommt Nadiem Amiri.

Spielminute 20: Eine sehr flotte Partie sehen wir hier, auch bedingt wegen sehr vielen leichten Fehlern von beiden Mannschaften.

Zunächst hält Pavlenka gut gegen Neuhaus. Der zweite Ball kommt dann zu Philipp Max, der eine perfekte flache Hereingabe bringt an den Fünfer zu Luca Waldschmidt. Waldschmidt hat leichtes Spiel und schiebt aus 5 Metern ein.

Spielminute 13: TOOOOOOORRRR 1:0 Waldschmidt

Spielminute 10: Guter Konter von der deutsche Mannschaft. Brandt treibt den Ball durchs Mittelfeld an und spiel einen super Diagonalball zu Hofmann, der eigentlich freie Fahrt hat und alleine auf Pavlenka zulaufen kann, jedoch bremst er ab und spielt einen schlechten Ball zu Baku. Schlechte Entscheidung von Hofmann.

Spielminute 6: Erster Abschluss der Partie von den Tschechen über den rechten Flügel, jedoch wurde der Winkel zu spitz und Dockal trifft nur das Außennetz.

Spielminute 5: Beide Mannschaften tasten sich erstmal ab. Zu erkennen ist, dass die Tschechen früh attackieren.

Spielminute 1: Anstoß für die Tschechen, die von Links nach Rechts spielen.

Die Mannschaften laufen in die Red Bull Arena rein.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.