Liveticker Chelsea gegen Tottenham – ab 17:30 Uhr

von | 29. November 2020 | Premier League, Wettbewerbe | 0 Kommentare

Willkommen zum Liveticker Chelsea gegen Tottenham!

Um 17:30 steigt heute das London-Derby. Der Tabellenzweite Tottenham (20 Punkte) trifft auf den Tabellendritten Chelsea (18 Punkte).

Alle Ereignisse, Tore, Chancen und vieles mehr gibt es hier bei uns im insideFootball-Liveticker. Folge uns auch gerne auf Instagram, wenn du weiterhin coolen Content zur Fußballwelt haben möchtest!

Liveticker Chelsea gegen Tottenham – Aufstellungen

Chelsea (4-3-3): Mendy, Chilwell, Silva, Zouma, James, Mount, Kanté, Kovacic, Werner, Abraham, Ziyech

Tottenham (4-2-3-1): Lloris, Reguilon, Dier, Rodon, Aurier, Hojbjerg, Sissoko, Bergwijn, Ndombele, Son, Kane

Liveticker Chelsea gegen Tottenham – 0:0

insideFootball-Fazit zu 2. Halbzeit: Wenig Tempo, viel Abwarten und kaum Großchancen. So lässt sich die zweite Halbzeit gut zusammenfassen. Tottenham hat unglaublich tief verteidigt und auf den einen Moment gewartet, der einfach nicht kam. Chelsea hatte eine gute Chance durch Mason Mount. Das war aber auch eine Einzelaktion und keine Teamleistung. Herausgespielte Chancen gab es heute kaum. Tottenham ist auch mit nur einem Punkt nun Tabellenführer, da sie eine bessere Tordifferenz als der Tabellenzweite Liverpool haben. Chelsea steht mit 19 Punkten auf dem dritten Platz.

Spielminute 90+4: Tottenham kommt nach Fehlpass von Zouma vor das Tor, kann den Raum aber nicht nutzen.

Spielminute 90+3: UND DA GIBT ES NOCHMAL DIE GELEGENHEIT! Rodan will den Ball zu Lloris köpfen, der ist aber viel zu schwach unterwegs und fällt Giroud für die Füße. Der bringt den Ball aber nicht über den Torhüter.

Spielminute 90+2: Lucas kommt für Son.

Spielminute 90+1: 4 zusätzliche Minuten gibt der Schiedsrichter. Bei Tottenham bahnt sich ein weiterer Wechsel an.

Spielminute 90: Es laufen die letzten Minuten. Mehr als 3 Minuten Nachspielzeit dürfte es hier nicht geben.

Spielminute 89: Wechsel bei Tottenham. Davies kommt für Bergwijn.

Spielminute 89: Gelbe Karte für Reguilon.

Spielminute 85: 5 Minuten stehen noch auf der Uhr. Hier ist noch immer nichts Zwingendes dabei. Bis auf den Schuss von Mount in der 81. Minute gibt es keine aussichtsreichen Momente. Im Moment sieht alles nach Remis aus.

Spielminute 83: Wechsel bei Chelsea. Havertz kommt für Ziyech.

Spielminute 82: Keinen Erfolg durch die Ecke.

Spielminute 81: BESTE CHANCE BISHER! Mason Mount dribbelt durch die Mitte und zieht einen satten Schuss auf das Tor. Lloris muss sich ganz lang machen und lenkt den Ball noch um den Pfosten. Ecke für Chelsea.

Spielminute 80: Die letzten 10 Minuten laufen. Torchancen sind nach wie vor Mangelware.

Spielminute 79: Wechsel bei Chelsea. Girod kommt für Abraham.

Spielminute 78: Tottenham hat jetzt mal etwas mehr Ballbesitz.

Spielminute 76: Gelbe Karte für Mason Mount.

Spielminute 74: Wechsel bei Chelsea. Christian Pulisic kommt für Timo Werner.

Spielminute 74: Chilwell liegt am Boden und muss behandelt werden. Das könnte etwas ernsteres sein.

Spielminute 73: Das Spiel geht jetzt langsam in die Schlussphase. Geht hier noch was oder geben sich die beiden Londoner Clubs mit einem Punkt zufrieden?

Spielminute 72: Chelsea kann die Ecke klären.

Spielminute 72: Noch eine Ecke für die Spurs.

Spielminute 71: Ecke für Tottenham.

Spielminute 70: Chelsea macht nach wie vor das Spiel und hat mehr Ballbesitz. Tottenham verteidigt diszipliniert. Bei den Blues fehlt im letzten Drittel noch die Konsequenz und Kreativität.

Spielminute 67: Chance für Zyiech, der nach einer Hereingabe zum Schuss kommt, aber zu hoch ansetzt.

Spielminute 65; Wechsel bei Tottenham. Lo Celso kommt für Ndombele.

Spielminute 65: Mal eine Hereingabe von Chelsea, Abrahams kommt in der Mitte aber nicht mehr entscheidend ran.

Spielminute 63: Dennoch dürfte Tottenham zufriedener mit dem Spiel sein. Die Spurs spielen ganz nach dem Geschmack von Jose Mourinho extrem defensiv, und warten auf ihre eine Gelegenheit.

Spielminute 61: Das Spiel hat an Fahrt verloren. Es gibt wenig Großchancen (bislang noch keine in Hälfte 2), es ist zu wenig Tempo in den Aktionen und vorne fehlen bei beiden Mannschaften die Ideen.

Spielminute 59: Keine Gefahr durch die Ecke oder den Freistoß. Tottenham kann sich befreien.

Spielminute 58: Ecke für Chelsea.

Spielminute 58: Freistoß für Chelsea neben dem Strafraum.

Spielminute 56: Das Spiel hat jetzt viel Spielfluss und Dynamik verloren. Viele Unterbrechungen, Fouls und Karten.

Spielminute 55: Gelbe Karte für Zouma.

Spielminute 53: Gelbe Karte für James.

Spielminute 50: Gelbe Karte für Steve Bergwijn.

Spielminute 49: Bislang zeigt sich das gleiche Bild wie in Halbzeit 1. Chelsea spielt offensiv, Tottenham verteidigt.

Spielminute 47: Es wird interessant sein, ob Tottenham wieder extrem defensiv spielt oder ob die Spurs mehr ins Risiko gehen.

Anpfiff zur zweiten Halbzeit!

insideFootball-Fazit zur 1. Halbzeit: Die erste Hälfte begann sehr attraktiv und mit viel Tempo auf beiden Seiten. Tottenham hat sich dann aber zunehmend fallen lassen und tief verteidigt. Die Offensivbemühungen von Chelsea waren teilweise zu statisch, um gegen die tiefstehenden Spurs durchzukommen. Beide Teams wollen nicht verlieren und spielen sehr wach und konzentriert. Die zweite Halbzeit wird definitiv noch einiges zu bieten haben.

Abpfiff! Der Schiedsrichter schickt die Mannschaften in die Kabinen.

Spielminute 44: Noch wenige Sekunden bis zur Halbzeit.

Spielminute 40: Auch Tottenham will sich hier im Moment nicht hinten verstecken. Den Spurs fällt es im Moment aber noch schwer, Kontrolle über das Spiel zu erlangen und sicher nach vorne spielen.

Spielminute 38: Flanke von Ziyech auf Abrahams, der kann den Ball aber nicht verarbeiten.

Spielminute 38: Chelsea probiert jetzt noch mal, vor der Halbzeit offensive Akzente zu setzen. Geht hier noch was in den letzten 7 Minuten?

Spielminute 36: Keine Gefahr durch die Ecke, Abstoß Tottenham.

Spielminute 35: Ecke für Chelsea.

Spielminute 32: Kurzes Gestocher im Chelsea-Strafraum nach einem Freistoß. Der Ball kann aber geklärt werden.

Spielminute 30: Kane tritt an, der Schuss geht aber deutlich über das Tor.

Spielminute 29: Gelbe Karte für Zyiech. Gute Freistoßposition für Tottenham.

Spielminute 28: Super Dribbling von Mason Mount! Der junge Angreifer mit der Nummer 19 dribbelt an zwei Tottenham-Verteidigern vorbei und zieht dann ab, der Schuss ist aber etwas zu hoch.

Spielminute 27: Konterchance für Tottenham. Son bekommt den Ball und läuft am 16-Meter-Raum quer und legt auf Aurier, der den Ball noch mal auf links spielen will, aber dann abgefangen wird. Jetzt war mal wieder mehr Tempo drin!

Spielminute 25: Noch 20 Minuten bis zur Halbzeit. In den letzten Minuten ist es hier etwas ruhiger geworden. Man merkt beiden Teams an, dass sie auf keinen Fall verlieren wollen und höchst konzentriert spielen.

Spielminute 22: Wieder eine Kontergelegenheit für Tottenham. Chelsea macht es aber gut und steht extrem geordnet und organisiert in der Defensive. Kane muss den Ball letztlich wieder hergeben.

Spielminute 17: Das Spiel ist jetzt relativ ausgeglichen. Chelsea hat zwar mehr Ballbesitz, aber gute Chancen gab es schon auf beiden Seiten.

Spielminute 15: Guter Schuss von Aurier! Mendy pariert aber klasse.

Spielminute 14: Ecke für Tottenham.

Spielminute 12: Tottenham ist bis dahin eigentlich besser ins Spiel gekommen und hatte mehr Anteile. Dem Abseitstor ging ein leichtsinniger Ballverlust an der Mittellinie voraus.

Spielminute 11: TOOOOOOR FÜR CHELSEA! Aber der Assistent hebt die Fahne. Werner stand bei der Ballabgabe im Abseits, bevor den Ball eiskalt ins rechte Eck schlenzte. Schade für die Blues!

Spielminute 9: Mal ein Umschaltmoment für Tottenham. Die Spurs spielen sich schön durch die Mitte, Kane legt den Ball in den Strafraum auf Bergwijn, der etwas zu hoch ansetzt und den Ball über das Tor bugsiert.

Spielminute 6: Chelsea hat sich auf jeden Fall vorgenommen, dieses Spiel zu kontrollieren. Geraten die Blues mal in Ballverlust, laufen sie sofort wieder hoch an und wollen in Ballbesitz kommen. Die Spurs dagegen stehen wesentlich tiefer und zum Teil weit in der eigenen Hälfte.

Spielminute 5: In den ersten 5 Minuten haben die Hausherren mehr Kontrolle und spielen die Spurs tief in die eigene Hälfte.

Spielminute 3: Erste Aktion von Chelsea. Ziyech zieht aus der zweiten Reihe ab und prüft Lloris, der mit dem Schuss aber keine Probleme hat.

Spielminute 2: Auch wenn Jose Mourinho im Vorfeld gesagt hat, dass es nur ein ganz normales Spiel von vielen sei, geht es hier heute um einiges. Der Sieger kann nicht nur das Prestige-Duell gewinnen, sondern auch die Tabellenführung übernehmen.

Anpfiff! Das Spiel geht los.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.