Bundesliga: Liveticker Borussia Dortmund – VfL Wolfsburg

von | 3. Januar 2021 | Bundesliga | 0 Kommentare

Willkommen zum Liveticker Borussia Dortmund gegen VfL Wolfsburg.

Nachdem am gestrigen Samstag der 14. Bundesliga-Spieltag angespielt wurde, sind jetzt noch zwei Sonntagsspiele ausstehend. Den Anfang machen Dortmund und Wolfsburg heute um 15:30 Uhr.

Hier im Liveticker Borussia Dortmund gegen VfL Wolfsburg halten wir Dich über die Aufstellungen, Tore, Chancen und alle anderen Spielereignisse in Echtzeit auf dem Laufenden!

Du willst Dich noch auf das Spiel einstimmen?

Auf unserem TikTok-Profil findest du spannende Videos rund um die Bundesliga

Stimme Dich auf die Spiele mit unserem Vorbericht zum 14. Spieltag ein

Liveticker Borussia Dortmund – VfL Wolfsburg –– Ausgangslage

Borussia Dortmund

Es sind hektische Zeiten in Dortmund. Nachdem Lucien Favre vor der Winterpause entlassen wurde und Edin Terzic dafür einsprang, ging die unkonstante Schwächephase der Borussia weiter. In den vergangenen 5 Spielen wurde satte dreimal verloren. Gegen den 1. FC Köln, Union Berlin und VfB Stuttgart setzte es allesamt Niederlagen. Gegen Eintracht Frankfurt reichte es nur zu einem 1:1-Unentschieden, nur das Spiel gegen Werder Bremen konnte der BVB siegreich gestalten (1:2). Besonders die letzte Partie vor dem Winter-Break gegen Union schmerzte sehr. Bei der 2:1-Niederlage in Berlin fing man sich beide Tore über eine Ecke ein.

Die Dortmunder stehen im Moment mit 22 Punkten auf Platz 6 in der Bundesliga. Mit einem Sieg könnten sie immerhin wieder auf Platz 4 klettern. Bei einer Niederlage verlieren die Borussen so langsam aber sicher den Anschluss an die Tabellenspitze. Zum Vergleich: Leipzig hat 31 Punkte und der FC Bayern 30 Punkte, während letzterer heute Abend noch spielt. Es braucht also unbedingt einen Sieg gegen die Wolfsburger, um wieder in die Erfolgsspur zu kommen.

VfL Wolfsburg

Die Wolfsburger spielen eine starke Saison und stehen zurecht auf dem 5. Tabellenplatz in der Liga – einen Platz vor Borussia Dortmund. In den vergangenen 5 Partien verloren die Niedersachsen nur gegen den Rekordmeister Bayern München. Dreimal konnten sie gewinnen, gegen Köln gab es ein Unentschieden. In der letzten Partie vor dem kurzen Weihnachtsurlaub gewannen sie das umkämpfte Spiel gegen den VfB Stuttgart.

Den Schwung dieses Erfolgs wollen die Wolfsburger auch ins neue Jahr mitnehmen und jetzt gegen die schwächelnden Dortmunder punkten. Die Ausgangslage dafür scheint so gut wie nie zuvor.

Hier in unserem Liveticker Borussia Dortmund gegen den VfL Wolfsburg verpasst Du garantiert keine wichtigen Ereignisse des Spiels!

Liveticker Borussia Dortmund – VfL Wolfsburg –– Aufstellungen

Liveticker Borussia Dortmund gegen VfL Wolfsburg
Der BVB empfängt den VfL Wolfsburg im Signal Iduna Park.

Borussia Dortmund: Bürki, Guerreiro, Hummels, Akanji, Meunier, Delaney, Witsel, Reyna, Reus, Sancho, Haaland

VfL Wolfsburg: Casteels, Rosa Silva, Pongracic, Brooks, Baku, Arnold, Gerhardt, Steffen, Schlager, Brekalo, Weghorst

Liveticker Borussia Dortmund – VfL Wolfsburg 2:0

insideFootball-Fazit zur 2. Halbzeit: Der VfL hat es nicht geschafft, Druck auf’s Tor der Dortmunder zu bringen. Die Borussen haben es clever gespielt, den Ball schön laufen lassen und sich hinten keinen Lapsus erlaubt. Verdienter und wichtiger Sieg für den BVB!

Abpfiff! Das Spielt ist aus.

Minute 90+1: Jadon Sancho läuft alleine auf Casteels und erzielt nach einem Konter das entscheidende Tor.

TOOOOOOOR FÜR DORTMUND! Torschütze: Jadon Sancho

Minute 90: Eckball für Wolfsburg.

Minute 88: Schuss von Arnold rechts neben das Tor.

Minute 87: Wechsel bei Wolfsburg. Ginczek kommt für Steffen, Bialek kommt für Schlager.

Minute 86: Ecke für den BVB.

Minute 85: Wechsel bei Dortmund. Emre Can kommt für Marco Reus.

Minute 84: Die Ecke ist zu weit und geht ins Seitenaus.

Minute 83: Ecke für Wolfsburg.

Minute 81: Wechsel bei Dortmund. Haaland geht runter, für ihn kommt Steffen Tigges.

Minute 80: Gelbe Karte für Erling Haaland.

Minute 78: Wechsel beim VfL. Pongracic verlässt das Spielfeld, er wird ersetzt von Maxence Lacroix.

Minute 76: Eine knappe Viertelstunde ist hier noch zu gehen. Es sieht so aus, als würde Dortmund hier gewinnen. Wolfsburg macht zwar Druck, kann sich aber keine nennenswerten Chancen erspielen.

Minute 73: Schuss von Joao Victor neben das Tor.

Minute 72: Chance für Wolfsburg! Weghorst bekommt in der Mitte den Ball, sein Schuss wird aber noch von Akanji abgefälscht. Ecke VfL.

Minute 71: Wechsel bei Wolfsburg. Gerhard und Brekalo gehen, für sie kommen Mehmedi und Joao Victor.

Minute 70: Casteels verschätzt sich und fast köpft Akanji noch mal ein. Der Ball geht aber rechts ins Toraus.

Minute 70: Ecke für Dortmund.

Minute 69: Ärgerlich für die Wolfsburger, dass sie gerade nach einer Standardsituation den Gegentreffer bekommen. Man muss aber auch ehrlich sagen, dass der VfL mit dem Ball hier keine gute Leistung zeigt. Vor allem in der zweiten Hälfte ist das viel zu kleinteilig, sie bekommen kein sauberes Passspiel aufgezogen.

Minute 66: Sancho bringt den Eckball rein und findet in der Mitte Akanji, der hochsteigt und den Ball unhaltbar links unten ins Eck köpft.

TOOOOOOOOOOR FÜR DORTMUND! Torschütze: Manuel Akanji

Minute 66: Noch eine Ecke für den BVB.

Minute 65: Ecke für Dortmund.

Minute 63: Kopfball von Delaney knapp neben das Tor!

Minute 60: Arnold tritt zum Freistoß an und schießt ihn über das Tor.

Minute 58: Guter Freistoß für Wolfsburg aus 25 Metern Distanz zentral vor dem Tor.

Minute 58: Das Spiel ist jetzt ziemlich zerfahren. Wenig Kontrolle, viele lange Bälle und schnelle Ballverluste auf beiden Seiten.

Minute 56: Torschuss von Brekalo aus der Distanz festgehalten von Bürki!

Minute 54: Chance für Wolfsburg! Steffen steckt den Ball durch auf Weghorst, der aus spitzem Winkel knapp vorbei schießt.

Minute 53: UND DANN PASSIERT ES FAST! Guerreiro spielt einen starken Pass auf Haaland, der aus kurzer Distanz abzieht. Casteels ist aber mit einer Weltklasse-Parade zur Stelle und wehrt den Schuss zur Ecke ab. Der Eckball kann von den Wolfsburgern dann geklärt werden.

Minute 52: Dortmund kontrolliert die ersten Minuten der 2. Halbzeit. Bis dahin verläuft aber alles relativ unspektakulär ohne Chancen.

Anpfiff zur 2. Halbzeit! Ab jetzt sind wir wieder am Start im Liveticker Borussia Dortmund gegen VfL Wolfsburg.

insideFootball-Fazit zur 1. Halbzeit: Wolfsburg hat sehr gut angefangen und das Spiel extrem druckvoll und temporeich gestaltet. Nachdem sie in den ersten 15 Minuten das Heft in der Hand hatten, haben sie dann mehr und mehr die Kontrolle abgegeben. Der BVB lies den Ball schön zirkulieren, hat es aber verpasst, vorne Chancen zu kreieren und Druck auf das Tor des VfL zu bekommen. Die Wolfsburger haben infolge des erhöhten Ballbesitzes der Dortmunder nur noch Räume für Konter- und Umschaltmomente bekommen, konnten die aber überhaupt nicht mehr nutzen, da sie im Passspiel viel zu leichtsinnig und schlampig wurden. Das wird es aber noch nicht gewesen sein, beide Teams wollen mehr. In der 2. Halbzeit werden Tore fallen, da lege ich mich fest!

Abpfiff! Es ist Halbzeit. In 15 Minuten sind wir wieder da mit dem Liveticker Borussia Dortmund gegen VfL Wolfsburg.

45+3: Starke Parade von Casteels! Reus zirkelt den Freistoß über die Mauer, kann den VfL-Keeper aber nicht überwinden.

45+2: Es gibt noch mal eine exzellente Freistoßposition für Dortmund. Das wird die letzte Aktion der Halbzeit.

45+2: FAST DER TREFFER FÜR DORTMUND! Haaland zieht ab, Casteels pariert klasse und Sancho bringt den zweiten Ball nicht ins leere Tor.

Es gibt 2 Minuten Nachspielzeit.

Minute 45: Konterchance für Wolfsburg, Baku rennt sich aber im Gegner fest, statt das Spiel auf die Seiten zu verlagern. Da war viel mehr drin!

Minute 45: Freistoß für Dortmund in guter Flankenposition.

Minute 44: Fast das 1:0 für den BVB! Reus und Haaland spielen sich per Doppelpass in den Strafraum, Reus will noch mal auf Haaland ablegen, die Wolfsburger können dann aber den Ball noch gerade so zur Ecke klären.

Minute 43: Bei Wolfsburg fehlt jetzt die Genauigkeit im Spiel. Wenn sie mal den Ball und Raum bekommen, spielen sie es zu schlampig aus.

Minute 41: Kopfball von Weghorst gehalten von Bürki.

Minute 40: Gelbe Karte für Delaney.

Minute 38: Gelbe Karte für Steffen.

Minute 37: Ecke für Dortmund.

Minute 36: Die Wolfsburger tun sich inzwischen schwer, kontrolliert nach vorne zu spielen, wenn sie mal einen Ball gewinnen. Dortmund hat viel Ballbesitz und zieht weit bis in die Hälfte des VfL ein gutes Passspiel auf. Im letzten Drittel fehlt noch die entscheidende Idee.

Minute 35: Noch gut 10 Minuten haben wir in unserem Liveticker Borussia Dortmund gegen VfL Wolfsburg. Geht hier noch etwas oder gehen die beiden Teams mit Gleichstand in die Kabinen?

Minute 33: Haaland fast mit dem Tor! Aus kurzer Distanz lässt er Brooks aussteigen und schießt, der Ball wird noch abgefälscht und geht über das Tor. Haaland stand aber ohnehin im Abseits.

Minute 33: Dortmund hat jetzt mehr Ballbesitz, kann sich aber noch keine konkreten Chancen erspielen.

Minute 28: Torschuss von Haaland außerhalb des Strafraums sicher gehalten von Casteels.

Minute 26: Schuss von Arnold über das Tor.

Minute 25: Gelbe Karte für Mats Hummels.

Minute 24: Kein Handspiel, das Spiel geht weiter.

Minute 21: Es wird ein mögliches Handspiel von Witsel im Strafraum überprüft.

Minute 20: Freistoß für den VfL in guter Position.

Minute 18: Konterchance für Wolfsburg nach der Ecke. Arnold zieht aus der Distanz ab, der Schuss ist aber zu schwach und keine Herausforderung für Bürki.

Minute 17: Die nächste Ecke für Dortmund.

Minute 14: Die Dortmunder sind jetzt auch im Spiel angekommen und wesentlich engagierter als in der Anfangsphase. Es ist viel Tempo und Offensivpower in der Partie, das macht richtig Spaß zuzusehen!

Minute 12: Ecke für den BVB.

Minute 11: Wolfsburg kann die Ecke klären, Dortmund ist aber weiterhin in Ballbesitz.

Minute 10: Ecke für Dortmund nach einer Torchance durch Reus!

Minute 8: Wolfsburg lässt den Ball gut in den eigenen Reihen laufen. Dortmund hat bislang noch gar keine Spielanteile und wirkt geschockt vom Tempo der Niedersachsen.

Minute 7: Torschuss von Baku festgehalten von Bürki.

Minute 6: Ecke für Wolfsburg nach einer Großchance für Wolfsburg! Gerhard kriegt den Ball in die Mitte quergelegt und schießt, Hummels fälscht den Ball im letzten Moment ab.

Minute 5: Torschuss von Schlager aus kurzer Distanz neben das Tor!

Minute 5: Der VfL ist super in die Partie bekommen und bestimmt hier die ersten Minuten.

Minute 3: Die Wolfsburger beginnen sehr aggressiv und kämpfen intensiv um die zweiten Bälle.

Minute 1: Dortmund stößt an und spielt in schwarz-gelb von links nach rechts.

Anpfiff! Das Spiel geht los. Ab jetzt berichten wir hier in unserem Liveticker Borussia Dortmund gegen VfL Wolfsburg.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.