Bundesliga: Liveticker Borussia Dortmund – VfB Stuttgart

von | 12. Dezember 2020 | Bundesliga, Wettbewerbe | 0 Kommentare

Willkommen zum Liveticker Borussia Dortmund – VfB Stuttgart!

Der 11. Bundesligasamstag steht an! In einem spannenden Spiel treffen heute die starken Stuttgarter auf Borussia Dortmund. Anpfiff ist um 15:30 Uhr.

Bei uns im Liveticker Borussia Dortmund – VfB Stuttgart halten wir Dich über alle Tore, Chancen und Spielereignisse auf dem Laufenden!

Du willst Dich noch auf den anstehenden Spieltag einstimmen? Lies jetzt unseren Vorbericht!

Auch auf TikTok heizen wir Dich mit spannenden Fußballvideos an!

Wir freuen uns auf Dich in unserem Liveticker Borussia Dortmund – VfB Stuttgart!

Liveticker Borussia Dortmund – VfB Stuttgart –– Aufstellungen

Liveticker Borussia Dortmund
Liveticker Borussia Dortmund – VfB Stuttgart

Borussia Dortmund (3-4-3): Bürki, Akanji, Hummels, Can, Guerreiro, Witsel, Bellingham, Morey, Reina, Sancho, Reus

VfB Stuttgart (3-5-2): Kobel, Kempf, Anton, Mavropanos, Endo, Sosa, Mangala, Förster, Wamangituka, Coulibaly, Klimowicz

Liveticker Borussia Dortmund – VfB Stuttgart 1:5

insideFootball-Fazit zur 2. Halbzeit: Was für eine zweite Halbzeit! Der VfB hat genau das perfekt gemacht, was sie in der ersten Halbzeit noch versäumt hatten: Sie haben ihre Chancen genutzt. Die Stuttgarter waren eiskalt und haben die Unordnung der Dortmunder Abwehr schonungslos zu ihrem Vorteil ausgenutzt. Die Dortmunder haben es nicht geschafft, die nötige Konsequenz in ihr Angriffsspiel zu bringen. In der Defensive waren sie vor allem nach der Auswechslung von Emre Can vollkommen entblößt und boten den Stuttgartern Platz und Raum ohne Ende, die sogar noch mehr Tore hätten machen können, wenn sie noch präziser gekontert hätten. Auch wenn es den Dortmundern extrem wehtut, aber diese Niederlage ist auch in der Höhe nicht unverdient.

Wir hoffen, Du hattest mit unserem Liveticker Borussia Dortmund – VfB Stuttgart viel Spaß und schaltest auch nächstes mal wieder ein!

Abpfiff! Das Spiel ist aus.

Minute 90+2: Fehlpass von Schulz im Mittelfeld, Gonzalez bekommt den Ball in den Lauf und bleibt cool vor dem Tor. 1:5 für Stuttgart!

TOOOOOR FÜR STUTTGART! Torschütze: Gonzalez

Es gibt 3 Minuten Nachspielzeit.

Minute 89: Wechsel bei Stuttgart. Klimowicz geht, für ihn kommt Churlinov. Mavropanos geht auch, für ihn kommt Stenzel.

Minute 88: Das Tor zählt nicht! Der Situation ging eine Abseitsstellung voraus.

Minute 87: TOOOOOR FÜR DORTMUND! Torschütze: Reyna

Minute 86: Dreierwechsel bei Dortmund. Brandt, Zagadou und Moukoko kommen. Dafür gehen Sancho, Guerreiro und Akanji.

Minute 85: Den Dortmundern wiederum merkt man an, dass Haaland fehlt. Es fehlt im letzten Drittel einfach der finale Punch, die Durchschlagskraft.

Minute 83: Es gibt wieder Raum für einen Konter für Stuttgart. Man muss ehrlich sagen, dass die Dortmunder Glück haben, dass Wamangituka und Coulibaly nicht mehr Spiel sind. Die jetzigen Stuttgarter können sich einfach nicht konsequent vor das Tor spielen – brauchen sie aber auch nicht, da sie hinten dafür umso besser verteidigen und mit 3 Toren führen.

Minute 80: Chance für Dortmund! Reus legt den Ball quer auf Sancho, der direkt abschließt. Kobel ist zur Stelle und hält den Ball fest.

Minute 79: Nächster Konter für den VfB! Gonzalez versucht es aus der zweiten Reihe und schießt den Ball knapp rechts am Tor vorbei.

Minute 78: Konter für Stuttgart! Gonzalez wird von Hummels zu Fall gebracht, Dingert zeigt aber Schwalbe an. Das sah allerdings schon etwas verdächtig aus.

Minute 77: Wechsel bei Stuttgart. Egloff kommt für Förster.

Minute 76: Stuttgart kann klären, Dortmund bleibt weiter am Ball.

Minute 75: Ecke für Dortmund.

Minute 74: Der VfB verteidigt konsequent und diszipliniert. Da ist bislang kein Durchkommen für den BVB.

Minute 72: Die Dortmunder haben sich mal am Stuttgarter Strafraum festgesetzt. Die konnten Ball klären, Dortmund bleibt im Ballbesitz.

Minute 71: Ecke für Dortmund.

Minute 70: Es bieten sich immer wieder Räume zum Kontern für die Stuttgarter. Ohne die bärenstarken Angreifer Coulibaly und Wamangituka können sie diese aber nicht mehr so effizient nutzen.

Minute 68: Wir erleben hier im Liveticker Borussia Dortmund – VfB Stuttgart trotz des deutlichen Spielstands ein unterhaltsames Spiel. Nach den defensiven Wechseln der Stuttgarter wollen die das Spiel nach Hause bringen, der BVB wirft jetzt alles nach vorne.

Minute 67: Wechsel bei Stuttgart. Coulibaly und Wamangituka verlassen das Spielfeld. Dafür kommen González und Massimo.

Minute 66: Gelbe Karte für Morey.

Minute 66: Ecke für Dortmund.

Minute 65: Was für ein Spiel. Jetzt braucht der BVB noch ein kleines Wunder, wenn hier noch etwas gehen soll. Der VfB macht genau das richtig, was in der 1. Halbzeit gefehlt hat: sie nutzen ihre Chancen. Schafft der BVB noch das Comeback?

Minute 64: Wechsel bei Dortmund. Schulz ersetzt Bellingham.

Minute 64: Mangala fängt einen katastrophalen Fehlpass von Bellingham ab und schickt Coulibaly. Der lässt Hummels aussteigen und dreht den Ball neben den linken Pfosten. Klasse Treffer des Franzosen!

TOOOOOR FÜR STUTTGART! Torschütze: Coulibaly

Minute 63: Die Defensive bei Borussia Dortmund ist im Moment vogelwild. Der BVB muss aufpassen, hier nicht das vierte Tor zu bekommen.

Minute 62: PFOSTENSCHUSS VfB! Klimowicz bekommt den Ball und steht auch wieder frei vor dem Tor. Er hämmert den Ball an den Pfosten.

Minute 60: Förster bekommt den Ball in der Mitte und wird von den Dortmundern völlig außer Acht gelassen. Er steht blank vor Bürki und schiebt locker ins linke Eck ein.

TOOOOOOOOR FÜR STUTTGART! Torschütze: Förster

Minute 59: Wechsel bei Dortmund. Can geht, für ihn kommt Reinier.

Minute 58: Der BVB ist jetzt bemüht, nach vorne zu spielen und sie bringen auch viel Geschwindigkeit in die Hälfte der Stuttgarter. Konkrete Chancen sind noch nicht dabei.

Minute 55: Das ist natürlich wieder ein Dämpfer für den BVB, der eigentlich gut gestartet ist in diese zweiten 45 Minuten. Nichtsdestotrotz haben die Dortmunder die Qualität, um diesen Rückstand aufzuholen. Es werden jetzt spannende 35 Minuten!

Minute 53: Bellingham verliert am Strafraumrand den Ball, Mangala legt den Ball quer auf Wamangituka, der ihn klasse verarbeitet und aus kurzer Distanz in die Maschen drischt. Wieder Führung Stuttgart!

TOOOOOOOOOOR FÜR STUTTGART! Torschütze: Ilas Wamangituka

Minute 50: Gelbe Karte für Wamangituka.

Minute 49: Dortmund ist in den ersten Minuten der 2. Halbzeit spielbestimmend. Sie haben mehr Ballbesitz und Spielkontrolle.

Minute 48: Ecke für Dortmund.

Anpfiff! Die 2. Halbzeit läuft.

insideFootball-Fazit zur 1. Halbzeit: Der VfB startete furios und mit viel Tempo und Tatendrang nach vorne. Sie gingen mit einem Elfmeter verdient in Führung und haben es in der Folge dann verpasst, das 0:2 zu erzielen. Der BVB war eiskalt und kam mit einem weltklasse herausgespielten Tor wieder ins Spiel. Der VfB muss sich in dieser Halbzeit lediglich ankreiden lassen, dass sie ihre Chancen nicht genutzt haben. Bislang war das ein sehr unterhaltsames Spiel, das in Hälfte 2 sicherlich noch einiges zu bieten haben wird! Wir bleiben in unserem Liveticker Borussia Dortmund – VfB Stuttgart natürlich dran und berichten auch in der zweiten Halbzeit wieder!

Abpfiff! Die erste Halbzeit ist zu Ende.

Minute 45+1: Ecke für Dortmund.

Es gibt eine Minute Nachspielzeit.

Minute 43: Chance für Stuttgart! Wamangituka macht es wieder klasse und setzt sich im Strafraum durch, der Schuss wird dann von Akanji blockiert, sonst wäre es brandgefährlich geworden.

Minute 42: Dortmund hat jetzt wieder mehr Spielanteile. Kann hier noch was passieren in den letzten Minuten vor der Pause?

Minute 40: Gelbe Karte für Endo.

Minute 39: Guerreiro spielt aus dem Halbfeld einen super diagonalen Pass auf Reyna, der den Ball aus linker Position im Strafraum ansehnlich ins rechte Eck hebt.

TOOOOOR FÜR DORTMUND! Torschütze: Reyna

Minute 38: Was eine Chance für Klimowicz! Die Stuttgarter kontern und Klimowicz bekommt den Ball in den Lauf. Er läuft auf’s Tor zu, kann Bürki mit einem flachen Schuss aber nicht überwinden.

Minute 37: Ecke für den VfB.

Minute 37: Guter Angriff von Stuttgart. Die Hereingabe von Coulibaly findet zwar keinen Abnehmer, aber der VfB bleibt in Ballbesitz.

Minute 35: Kobel fängt den Ball sicher ab.

Minute 35: Ecke für Dortmund.

Minute 34: Can schießt aus ungefähr 25 Metern nach kurz ausgeführtem Freistoß, der Ball geht aber deutlich links am Tor vorbei.

Minute 33: Freistoß für Dortmund.

Minute 33: Ecke für den BVB.

Minute 32: Noch 13 Minuten bis zur Pause. Das Gegentor hat die Aufgabe für den BVB natürlich nicht leichter gemacht. Der VfB wirkt weiterhin extrem agil und gewillt, nach vorne zu spielen.

Minute 30: FAST DAS 0:2! Coulibaly setzt sich klasse durch und schießt im Strafraum. Bürki pariert und der Ball springt zu Klimowicz, der den Ball aber über das Tor schießt.

Minute 29: Stuttgart ist nach der Tor wieder sehr gut im Spiel und macht Druck in der Offensive.

Minute 28: Gelbe Karte für Mavropanos.

Minute 27: Wamangituka schickt Bürki in die falsche Ecke und verwandelt eiskalt unten links. Führung für den VfB!

TOOOOOOR FÜR STUTTGART! Torschütze: Wamangituka

Minute 25: Gelbe Karte für Emre Can.

Minute 25: ELFMETER FÜR STUTTGART! Wahnsinn, im Gegenzug bekommt der VfB den Strafstoß. Can bringt Kilomwicz zu Fall.

Minute 25: Morey bekommt einen super Ball von Hummels und wird dann im Strafraum zu Fall gebracht. Dingert hat nicht gepfiffen, das sah aber schon nach Elfmeter aus!

Minute 24: Das Spiel geht wieder weiter.

Minute 22: Mavropanos liegt am Boden und muss behandelt werden.

Minute 21: Bellingham probiert es mal aus der Distanz, der Ball geht aber deutlich über das Tor.

Minute 19: Gute Chance für Dortmund! Aber VfB-Keeper Kobel ist hellwach und pariert einen Versuch von Can aus nächster Nähe.

Minute 18: Der BVB hat mehr Ballbesitz, viele Chancen konnten die Borussen aber noch nicht kreieren. Der VfB hat sich jetzt etwas zurückgezogen und lauert auf Konterchancen und Fehler.

Minute 17: Tor für Dortmund! Reus stand aber klar im Abseits.

Minute 15: Kobel fängt die Eckenhereingabe sicher ab.

Minute 15: Ecke für Dortmund.

Minute 13: FAST DAS 0:1! Coulibaly bekommt einen scharfen Pass in die Mitte und schließt direkt aus 5 Metern ab, der Ball verfehlt das Tor nur knapp.

Minute 13: Abseits Stuttgart nach einer Hereingabe in den Dortmunder Strafraum.

Minute 12: Dortmund hat jetzt wieder mehr Ballbesitz und Kontrolle über das Spiel.

Minute 9: Dortmund hat im Moment alle Hände voll zu tun. Der VfB kommt immer wieder gefährlich in Tornähe und spielt mit viel Tempo im letzten Drittel.

Minute 8: Der BVB kann die Ecke klären, Stuttgart ist aber weiter in Ballbesitz.

Minute 7: Starker Freistoß von Sosa! Bürki fischt den Ball noch aus dem oberen linken Winkel raus. Ecke für den VfB.

Minute 6: Freistoß für Stuttgart in guter Position.

Minute 5: Der VfB ist gut ins Spiel gekommen und versucht, viel Druck nach vorne zu erzeugen. Dortmund tut sich noch schwer, sich zu befreien.

Minute 3: Jetzt ein guter Schuss aus der Distanz von Endo! Bürki ist aber zu Stelle und pariert.

Minute 2: Die erste Möglichkeit für Stuttgart. Mangala nimmt aus der zweiten Reihe Maß, der Schuss geht aber deutlich am Tor vorbei.

Minute 1: Der BVB stößt an und spielt in schwarz-gelb von links nach rechts.

Anpfiff! Das Spiel läuft.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.